Schlagwort-Archive: Transfer

➽ BVB News in Schwarz-Gelb

News vom BVB - Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund

Dortmund holt neues Verteidigertalent aus Spanien

Die WAZ berichtet über eine anstehende Neuverpflichtung für den BVB Kader. Laut spanischen Medien soll der junge Rechtsverteidiger Mateu Morey aus der Jugend des FC Barcelona zu den Schwarz-Gelben wechseln. “Die Unterschrift des spanischen Talents beim BVB steht kurz bevor“- so die Meldung bei der WAZ.

Lukasz Piszczek geht in sein letztes Vertragsjahr und Achraf Hakimi soll nach der zweijährigen Leihe von Real Madrid wieder in spanische Hauptstadt zurückkehren. Somit wäre der 19-jährige U17 Europameister Morey eine gute Perspektive für die Zukunft.

Quelle

Mehr Power mit Power?

In der englischen Gerüchteküche wird über eine Verpflichtung von Simon Power spekuliert. Der 21-jährige Ire steht beim englischen Traditionsverein Norwich City unter Vertrag und war in der letzten Saison an den holländischen Zweitligisten Dordrecht ausgeliehen. Wechselt der irische Mittelfeldspieler zum BVB?

Quelle

BVB Tweet der Woche

MATS IS BACK

https://twitter.com/BVB/status/1142092310093545477
MATS IS BACK

Willkommen zurück, Mats Hummels

Für 30 Mio + Boni kommt Hummels zurück zum BVB

In den letzten Tagen war die Nachricht schon durch die Gerüchteküchen gewandert und nun ist es fix. Watzke verkündet die Verpflichtung des Ex-Dortmunders vom FC Bayern München. Die Borussen machen Ernst mit der Ansage im nächsten Jahr wieder einen Angriff auf die Meisterschale starten zu wollen. Der ehemalige Nationalspieler, der vor 3 Jahren für 36 Millionen Euro an den amtierenden Meister verkauft wurde, kommt nun wieder zu seinem, nach eigenen Aussagen, “Herzensverein”. Immerhin hatte er vor seinem Wechsel an die Isar 8,5 Jahre das Schwarz-Gelbe Trikot getragen.

Die vier Top-Transfers für die kommende Saison aus BVB Sicht sind alle innerhalb der Bundesliga getätigt worden. Nach Julian Brandt von Bayer Leverkusen, Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach und Nico Schulz von der TSG Hoffenheim schnappt man sich einen der besten Innenverteidiger der vergangenen Saison aus dem deutschen Fussballoberhaus.

Hummels wird bei den Borussen sicherlich die Rolle des erfahrenen Abwehrchefs übernehmen und es den jungen Spielern wie Zagadou, Balerdi oder Diallo schwer machen, ihren festen Platz zu halten. Auf der anderen Seite können die Youngster von dem erfahrenen und abgeklärten Hummels auch viel mitnehmen.

Aktuell hat Dortmund 35 Spieler im Kader und bei 4 Spielern stehen die Zeichen bereits jetzt auf Abschied. Fix ist der Abgang von Alexander Isak, der nach Spanien zu Real Sociedad San Sebastian wechselt. Die Borussen bekommen vom spanischen Club ca. 7 – 8 Millionen Euro, haben sich aber wohl eine Rückkaufoption in Höhe von 30 Millionen Euro zusichern lassen, die jederzeit gezogen werden kann.



Raphael Guerreiro, Maximilian Philipp und Shinji Kagawa sind die drei weiteren potentiellen Kandidaten, welche den BVB zur nächsten Saison verlassen könnten. Laut Ruhr-Nachrichten sind die Katalanen vom FC Barcelona stark an Guerreiro interessiert. Hier steht eine Ablöse von 25 Millionen Euro im Raum. Der Stürmer Maximilian Phillipp steht hingegen auf der Wunschliste der Wölfe aus der VW Stadt.

Kagawa war in der letzten Saison an den türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul ausgeliehen, die ihn auch gerne langfristig verpflichtet hätten. Nachdem Besiktas aber als Tabellendritter die Championsleague Teilnahme verpasst hat, kann der türkische Verein den finanziellen Aufwand nicht stemmen. Kagawa selbst würde gerne zu einem Verein in der spanischen Liga wechseln, aber auch ein Sprung in die Premierleague auf die Insel ist nicht ausgeschlossen.

Ein Verbleib bei den Schwarz-Gelben ist hingegen ausgeschlossen. Laut offizieller Bekanntgabe von Borussia Dortmund bekommt Thorgan Hazard die Rücknnummer 23, die frei wird, weil Shinji Kagawa und der BVB sich einvernehmlich darauf verständigt haben, dass ein Transfer des verdienten japanischen Mittelfeldspielers angestrebt wird.