Schlagwort-Archive: Sebastian Rode

Das Wintertransferfenster ist geschlossen

Bundesliga Deadline Day Rückblick

Der komplette Transferüberblick mit Onefootball Deutschland

Alle Wechsel der Wintertransferphase in der Fussball Bundesliga. Mannschaft für Mannschaft unter der Lupe. Wer kommt und wer geht zum zweiten Saisonpart 2018/2019?

Zu- und Abgänge beim BVB

Zu Beginn des Jahres machten die Borussen den ersten Deal für die zweite Hälfte der Spielsaison 2018/19. Christian Pulisic wurde für 64 Millionen Euro an Chelsea verkauft, verbleibt aber auf Leihbasis bis zum Saisonende bei den Dortmundern.

Defensivspieler Dzenis Burnic wechselt auf Leihbasis zu Dynamo Dresden.
Jeremy Toljan wechselt auf die Insel zu Celtic Glasgow. Alexander Isak wird bis Saisonende an Willem II Tilburg ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln.

Shinji Kagawa entschied sich in letzter Minute NICHT zu Hannover 96, sondern sich das Trikot  des türkischen Erstligist Besiktas Istanbul überzustreifen. Der Wechsel von Sebastian Rode zu den Hessen aus Frankfurt war schon am 28.12.2018 eingefädelt.

Neu im Kader ist das 19-jährige Abwehrtalent Leonardo Balerdi aus Argentinien. Er kommt für 15,5 Mio Euro zu den Borussen.

Onefootball Deutschland Youtubekanal: Link

BVB verpflichtet Portugiesen Raphaël Guerreiro

Der nächste Dortmunder Neuzugang

Munter kreiselt das Transferkarussel

Nachdem nun Emre Mor, Sebastian Rode, Marc Bartra, Mikel Merino und Ousmane Dembélé verpflichtet wurden, kommt nun die nächste Meldung aus der BVB Chefetage.

Der erst 22-jährige portugiesischen Nationalspieler Raphaël Guerreiro ist Linksverteidiger und wurde bis 2020 unter Vertrag genommen. Derzeit noch nicht in der Sommerpause, sondern neben Teamkollege Cristiano Ronaldo mit den Portugiesen in Frankreich auf dem Platz im Kampf um die Europameisterschaft.

Nach „Sport Bild“-Informationen beträgt die Ablöse 12 Millionen Euro plus 2 Millionen Euro erfolgsabhängiger Boni.
Der FC Lorient erhält zudem eine Weiterverkaufsbeteiligung.