Schlagwort-Archive: Eintracht Frankfurt

Frankfurt zieht in die nächste EL Runde ein – Leverkusen ist raus

Die Mannschaften für das 1/8 Finale stehen fest

Europa-Liga Pokal

Alle Ergebnisse der 1/16 Finalspiele

Viktoria Pilsen : Dinamo Zagreb – HS 2:1 – RS 0:3
FC Brügge : Red Bull Salzburg – HS 2:1 – RS 0:4
SK Rapid Wien : Inter Mailand – HS 0:1 – RS 0:4
Slavia Prag : KRC Genk – HS 0:0 – RS 1:4
FK Krasnodar : Bayer 04 Leverkusen – HS 0:0 – RS 1:1
FC Zürich : SC Neapel – HS 1:3 – RS 0:2
Malmö FF : FC Chelsea – HS 1:2 – RS 0:3
Schachtar Donezk : Eintracht Frankfurt – HS 2:2 – RS 1:4
Celtic Glasgow : FC Valencia – HS 0:2 – RS 0:1
Stade Rennes : Betis Sevilla – HS 3:3 – RS 3:1
Olympiakos Piräus : Dynamo Kiew – HS 2:2 – RS 0:1
Lazio Rom : FC Sevilla – HS 0:1 – RS 0:2
Fenerbahce Istanbul : Zenit St. Petersburg – HS 1:0 – RS 1:3
Sporting Lissabon : FC Villareal – HS 0:1 – RS 1:1
BATE Baryssau : FC Arsenal London – HS 1:0 – RS 0:3
Galatasaray Istanbul : Benfica Lissabon – HS 1:2 – RS 0:0

Die beiden deutschen Vertreter hatten nach den Auswärtshinspielen, die jeweils unentschieden ausgingen, alle Möglichkeiten in die nächste Runde zu kommen. Eintracht Frankfurt hat die Chance genutzt und das Rückspiel vor heimischer Kulisse gegen Schachtar Donezk mit 4:1 gewonnen. Die Werkself aus Leverkusen kam jedoch zu Hause nicht über ein 1:1 hinaus und scheidet nach der Nullnummer im Hinspiel aufgrund der Auswärtstorregelung gegen den russischen Vertreter FC Krasnodar aus dem Wettbewerb.

Die fett geschriebenen Teams ziehen in die Runde der letzten 16 Teilnehmer ein.
Morgen, Freitag 22.2.2019 um 13:00 Uhr MEZ werden bereits die Spielpaarungen für das 1/8 Finale in Nyon (Schweiz) ausgelost.

Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt

Spieltag 3: Pressekonferez, Aufstellung und Berichte

Nach einen fantastischen Start aus schwarz-gelber Sicht in die Bundesliga-Saison 2018/2019 gegen den RB Leipzig und einem eher enttäuschenden torlosen Unentschieden gegen Hannover 96 empfängt der BVB heute die Frankfurter Eintracht.

Pressekonferenz mit Lucien Favre

Am Mittwoch fand die Pressekonferenz mit dem Dortmunder Cheftrainer Lucien Favre statt. Ob der Neuzugang Bruun Larsen spielen kann blieb offen. Mario Götze steht hingegen nicht in der ersten Wahl des BVB Trainers. Nachdem schon das Dortmunder Urgestein Nuri Sahin aus dem, nach Favrens Aussagen “überbesetzten Mittelfeld”, aussortiert wurde, steht Götze ebenfalls vor einer unsicheren Zukunft als Stammspieler im Borussenkader.

Sportliche Werbung



Voraussichtliche Aufstellung

Laut Extratipp könnte die Startaufstellung für das Heimspiel gegen die Hessen aus Frankfurt wie folgt aussehen:

Bürki – Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer – Dahoud, Witsel, Delaney – Reus, Alcacer, Larsen.

Der Neuzugang Marius Wolf, der vom heutigen Gegner Eintracht Frankfurt zur Borussia gewechselt ist, wird wohl zunächst auf der Bank sitzen.

Die Datenbanken der Sportwettenanbieter sprechen eine klare Sprache. Die Quotensprechen für einen Sieg des BVB und ein torreiche Begegnung.