Bundesliga Saison 2016/2017

Marco Reus schiesst das letzte BVB Tor

Saisonabschluss aus Borussia Dortmund Sicht

BVB Borussia Dortmund "Echte Liebe"

Schwarz Gelbe BVB Nachrichten

Halten wir es kurz. Für den BVB war der letzte Liga-Spieltag gegen die Geisböcke nur noch ein Pflichttermin, denn in der Liga war die Platzverteilung an der Bundesligaspitze bereits entschieden. Aber gegen den nahe gelegenen Rivalen aus Köln will man sich natürlich auch nicht kampflos geschlagen geben. Zudem sollte es ja auch die Generalprobe für das DFB Pokalfinale sein.

Für die Borussenspieler ging es persönlich noch um den einen oder anderen Scorer Punkt im vereinsinternen Punkterennen um die Torjägerkrone. In der Liga war Ex Borusse Robert Lewandowski mit 29 erzielten Treffern vor Pierre-Emerik mit 25 Toren nicht mehr einzuholen.

Der polnische Torjäger ließ es sich auch nicht nehmen beim letzten Liga-Spiel mit den Bayern gegen den Absteiger Hannover 96 ein weiteres mal zu treffen und die 30 voll zu machen.

Reus erzielt den letzten Treffer

Zumindest für die Borussen in der Bundesligasaison 2015/2016. Mit einem Freistoßtreffer markierte Marco Reus das 2:2 und damit den Endstand. Damit erzielte der blonde Stürmer Tor Nummer 12 der Saison und zog damit knapp an Teamkollegen Mkhiktaryan vorbei, der ebenso wie Reus vor der letzten Ligapartie am Rhein 11 Treffer auf seinem Torkonto hatte.


In der Gesamtscorer Liste kann MR11 mit dem Armenier bei 16 sensationellen Vorlagen und 11 Toren aber dann nicht ganz mithalten. Im Pokalfinale darf natürlich aus Schwarz-Gelber Sicht im Pokalfinale aus allen Lagen getroffen werden.

1 thought on “Marco Reus schiesst das letzte BVB Tor

  1. Pingback: BVB Bundesliga Trikot 2016 – 2017 Vorstellung | Marco Reus Trikot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.