Timo Werner Statistik

Hu*ensohnstatistik und das 125 Mio Bewerbungsvideo

Most hated Player strikes back

Marktwert steigt um eine 1 vor der Summe

Timo Werner ist wohl der derzeit am meisten gehasste Spieler der Bundesliga. Immer noch – und das „nur“ wegen einer Schwalbe von vor gefühlt 100 Spieltagen. Aber sein Arbeitgeber ist sicher auch ein Grund dafür, dass man die zwar unschöne, aber eben alltägliche Praxis eines Falls nach Luftzugberührung durch den Gegner, für unschöne Beschimpfungen nutzt.

Derzeit sagt die Martwertentwicklung von Transfermarkt.de einen Wert von 25 Mio Euro. Die letzte Aktualisierung dieses Wertes stammt jedoch vom 19. Juni 2017.

Nach dem fullminanten Start von Werner in die Fussball-Saison 2017/2018 in allen Wettbewerben dürften die  Hater langsam verstummen. Oder sie werden vor lauter Neid noch lauter. Ein Scorewert von ÜBER 1,0 in ALLEN Wettberwerben angefangen von Pokal, der Bundesliga und in der Nationalmannschaft ist schon eine Messlatte. (Siehe Hu*ensohnstatistik)

Alleine der heutige Treffer gegen den vom Höhenflug befallenen Hamburger Sportverein dürfte jetzt nach den krassen Entwicklungen in den letzten Wochen in Bezug auf Spielergehälter und Ablösesummen, der Preis von 25 Mio ganz einfach auf 125 Mio gestiegen sein.

Der 21 Jährige steckt dieses ganze Theater von einigen unterbelichteten Hirnis erstaunlich gut weg und es macht den Anschein, als wäre genau das sein Antriebssprit für dieses  derzeitige hohe Level.

Sportliche Werbung



Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.