Hat Jürgen Klopp zu viel riskiert?

Zwei verlorene Punkte in Nürnberg

BVB Borussia Dortmund "Echte Liebe"Da hat Klopp sich verschätzt
Nach der Niederlage gegen Neapel in der Champions-League wurden nun 2 wichtige Punkte in der Bundesliga vielleicht leichtfertig verschenkt.

Jürgen Klopp ließ Mkhitaryan, Lewandowski und Sahin auf der Bank, um sie zu schonen. Hummels fiel verletzungsbedingt aus.

Gegen den FC Nürnberg sollte es wohl auch so funktionieren. Hat es aber nicht. Nachdem der BVB durch einen Freistoß von Schmelzer vor der Pause in Führung ging, konnten die Nürnberger in der zweiten Halbzeit durch Nilsson ausgleichen.

Klopp schickte dann zwar den polnischen Goalgetter Lewandowski noch aufs Feld, aber auch er konnte den Dortmundern nicht mehr zum Sieg verhelfen. Es blieb beim 1:1 und man hatte in der Schlußphase noch Glück, dass der Franke Esswein nicht noch den Siegtreffer für den FC markieren konnte.




Für die Nürnberger war es ein verdienter Punktgewinn gegen den Tabellenführer. Wollen wir hoffen, dass sich diese 2 liegen gelassenen Punkte nicht am Ende bitter bemerkbar machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.