Archiv der Kategorie: Champions-League

Paco Alcácer- BVB Heimtrikot 2018 – 2019

💛 Paco Alcácer – Trikotnummer 9

💛 Die neue Tormaschine im Dienste des BVB

Paco Alcácer – BVB Heimtrikot Trikot Saison 2018 – 2019

BVB Heimtrikot Nummer 9 - Paco Alcácer - 2018/2019

Innerhalb kürzester Zeit hat sich der neue Stürmerstar der Borussen in die Herzen der BVB Fans geschossen. Der 25 jährige Stürmer wurde im August 2018 vom FC Barcelona für 2 Millionen Euro für die laufende Saison ausgeliehen. 2016 wechselte der spanische Nationalspieler von Valencia zu den Katalanen. In 37 Spieleinsätzen schoss er dort immerhin 10 Tore. Für einen FC Barcelona jedoch immer noch viel zu wenig.

Der BVB zahlt für die Leihe von Francisco Alcácer García, so lautet sein voller Name, 2 Millionen Euro und besitzt eine feste Kaufoption für 23 Millionen Euro. Die gezahlte Leihe würde bei einem Kauf auf die Ablösesumme angerechnet. Trifft Alcácer weiterhin, dann ist dieser Preis für die Dortmunder ein echtes Schnäppchen.

Selbst mit der vertraglich vereinbarten Bonuszahlung von 5 Millionen und einer Beteiligung des FCB in Höhe von 5% bei einem Weiterverkauf durch den BVB immer noch ein herausragender Deal für die Dortmunder.

Alcácer selbst könnte sich nach eigenen Aussagen einen längeren Verbleib bei der Dortmunder Borussia sehr gut vorstellen. Der von transfermarkt.de ausgewiesene „Marktwert“ sank zwar vom Topwert 2016 mit 25 Mio Euro auf aktuell 15 Mio Euro, jedoch ist der letzte Aktualisierungsstand mit Mai 2018 angegeben. D.h. die letzte Marktwertanalyse lag VOR dem sensationellen Auftritt im Trikot der Dortmunder Borussen.

Paco Alcácer Trikot bei Amazon bestellen

Paco Alcacer BVB Trikot bei Amazon

BVB Trikot versandkostenfrei bei Amazon

Paco Alcácer –  Topwerte bei der Borussia

Neben der Verpflichtung von Sancho erweist sich auch die Leihe des Spaniers als echter Glücksgriff für den BVB. Der Spieler mit der Trikotnummer 9 hätte sich nicht besser in die schwarz-gelbe Truppe einfügen können. Alcácer kam bisher auf 3 Ligaeinsätze und einen Einsatz in der Champions-League. Die  Ausbeute – 6 Treffer in der Bundesliga in lediglich 81 Spielminuten und einen Treffer in der CL. Damit kommt er auf einen Schnitt von 14 Minuten Spielzeit pro Liga-Treffer.

Damit stellte er nicht nur einen neuen Rekord in der Fussbal Bundesliga auf, sondern führt mit diesen 6 Treffern in Rekordzeit aktuell die Bundesliga-Torschützenliste der Saison 2018/2019 mit nur 3 Spieleinsätzen an. Auf den weiteren Plätzen folgen Alassane Pléa von Borussia Mönchengladbach und Ondrej Duda von der Berliner Hertha mit jeweils 5 Toren in 7 Spielen.

BVB Heimtrikot 2018/2019

Infolinks zu Paco Alcácer

Infos über den Paco Alcácer bei Wikipedia.
Leistungsdaten von Paco Alcácer bei transfermarkt.de
News auf MR11 Trikot über Paco Alcácer.

Fussball Gerüchte BULG

Neymar Deal fix – jetzt gehts zu PSG

222 krasse Millionen

Neymar:
CL Titel ist mein Traum.

Unsere Meinung:
Mit dem PSG ist das durchaus machbar.

Bei Barcelona wäre dieser Titel jedoch genauso erreichbar gewesen in der kommenden Saison.

Wie dem auch sei. Mit dem Wechsel in die französische Hauptstadt hat der Brasilianer einen neuen Rekord aufgestellt mit einer Ablösesumme von 222 Mio Euro.

Euronen Beschleuniger für die Europäischen Ligen

Die Millionen, die nun von Paris nach Barcelona fließen, wirken wie ein Brandbeschleuniger auf dem noch offenen Transfermarkt.


Nachdem der Megadeal zwischen dem FC Barcelona und dem Pariser PSG mit dem Brasilianer Neymar JR eingetütet ist, braucht Barcelona Ersatz und hat viel Geld in der Hand.

Geht jetzt nach dem China Flop das neue Bangen der Borussen um Aubameyang los oder gibt es etwa doch um einen Megatransfer von Ousmane Dembele für einen 3 stelligen Millionenbetrag zu den Katalanen?

Es bleibt spannend, ob beide in der Saison 2017/2018 weiter im Trikot der Dortmunder auf Tore-Jagd gehen werden.

Merken

Merken