Archiv der Kategorie: Allgemein

Fussball Internet Ticker

Zum ersten mal Confedcup Gewinner

Die sogenannte „B-die Mannschaft“ wird Cup-Gewinner


Hier nochmal ein paar Eindrücke und das Siegtor im Finale gegen Chile.

Auch wenn es keinen interessiert…

Man wird den erstmaligen Gewinn dieses Confedcups ja mal erwähnen dürfen 😉

Jogi Löw baut weiter an seiner Top-Spiele Statistik als deutscher Bundestrainer und die jüngste Mannschaft des kleinen und eher ungeliebten Turniers „ConfedCup“ im Gastgeberland Russland holt mit einem 1:0 im Finale gegen den amtierenden Südamerika-Meister Chile den Konföderationen-Pokal 2017.

Wie dominant das deutsche Team den Wettbewerb beherschte zeigt folgende Grafik.

Torschuetzen Confedcupe 2017

Torjägerliste ConfedCup 2017

Es ist ja nun nicht so, dass nicht auch ander dekorierte Spieler wie Ronaldo, Vargas, Arturo Vidal, Nani, Alexis Sanchez, Chicharito oder Quarezma dort ihre (zum Teil höhere) Spielzeit hatten. Mit Mexico, Chile und dem Europameister Portugal rund um Superstar CR7 waren ja auch nicht NUR „Fussballentwicklungsländer“ beteiligt.

Goldener Schuh für „Buhmann“ Timo Werner vor den beiden Zweitplatzierten des Turniers Goretzka und Stindl, deren ebenso jeweils 3 Treffer „nur“ durch die beiden zusätzlichen Vorlagen getoppt wurden. Spieler des Turniers wurde übrigens mit Mannschaftskapitän Julian Draxler ein weiterer Kicker im Trikot der deutschen Nationalmannschaft.

Projekt WM Vorbereitung und im besten Fall WM Titelverteidigung 2018 nimmt Fahrt auf.

Merken

Merken

Deutschland Europameister 1980

Europameister 1980 – Deutschland

Das Kopfball-Ungeheur, Bananen-Manni und Co

Wer schon alt genug ist, um sich an diese Truppe unter Jupp Derwall zu erinnern, dem werden zu diesen Gesichtern sofort jede Menge Fakts in den Kopf schiessen. Und bei den Meisten werden es die gleichen Dinge sein.

Unvergessen die 2 Treffer von Horst Hrubesch zum 2:1 gegen Belgien im Finale im Gastgeberland Italien. Da herrschte Spannung pur im römischen Olympiastadion, als es nach dem frühen Führungstor durch Hrubesch in der 10. Minuten dann nach dem Ausgleich der Belgier in der 71. Minute das Stadion zu brennen schien.

Auch das Zustande Kommen des 1:1 erregte die Gemüter. Das deutsche Team lief in einen Konter und der damalige Madrilene Uli Stielike konnte nur noch die Notbremse ziehen. Fälschlicherweise zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt, statt einen Freistoß zu geben. Das Foul von Stielike war nämlich vor der Strafraumgrenze. Zwar knapp, aber eben davor.

In der 88. Minute machte dann das „Kopfball-Ungeheuer“ alles klar. Nach einer Eckball Hereingabe von Rummenige knallte der blonde Hüne das Leder ins Netz und machte mit diesem Treffer die deutsche Mannschaft zum Europameister 1980.

Im Tor der Belgier stand damals der langjährige Torhüter des FC Bayern Jean-Marie Pfaff

EM 1980 Endspielteilnehmer Mannschaftsaufstellung

Harald Schumacher – Uli Stielike – Karlheinz Förster, Bernard Dietz (Kapitän der Mannschaft) – Manfred Kaltz, Bernd Schuster, Hans-Peter Briegel (55. Bernhard Cullmann), Hansi Müller – Karl-Heinz Rummenigge, Horst Hrubesch, Klaus Allofs
Trainer: Jupp Derwall

EM Trikot Deutsche Mannschaft 1980

Das Deutschland Trikot der Nationalmannschaft EM 1980

EM Trikot Deutschland 1980

Ab und zu kann man noch Retrot Trikots aus diesem Jahr bei Amazon ergattern.
Klick einfach mal aufs Trikot und versuch dein Glück 🙂

Merken